Registrieren Anmelden

Artikeldetails

Veranstaltungen24.02.2019
UFB-Kinderfasching im Dimpfl-Stadl ein voller Erfolg

Profi-Clown bespaßte die Kleinen im Dimpflstadl UFB-Kinderfasching mit Schauspieler, Komiker und Gaukler Stephan Zenger aus Regensburg

Analog dem Vorjahr konnte  die UFB mit dem Schauspieler, Komiker und Gaukler Stephan Zenger aus Regensburg einen Profi-Clown für den Kinderfasching am vergangenen Sonntag verpflichten, der das gesamte Nachmittagsprogramm alleine bestritt. Schon am Eingang zum Dimpfl-Stadl begrüßte  er die großen und kleinen Gäste. Die UFB-Chefetage war wegen des Ansturms überwältigt.

Die stellvertretende Vorsitzende der UFB, Maria Kuchler, hieß die Rasselbande und ihre Eltern willkommen. Alle  Knirpse genossen es förmlich, in einer „zweiten Haut“ zu stecken. Es tummelten  sich alle möglichen Berufsgruppen, Märchen- und Phantasiegestalten im Gastraum. Die Eintönigkeit von Cowboy und Indianer scheint endgültig vorbei zu sein.

Stephan Zenger verstand sich sagenhaft in der Luftballon-Modellation. Er ließ witzige und phantasievolle Objekte  entstehen. Zum Einstand machten sich die Buben und Mädchen gleich mit Teller drehen und Hula-Reifen schwingen warm. Aus dem Vollen schöpfte der Regensburger dann mit seinem außergewöhnlichen Erzähltheater. Wer meinte, die Tricks sind ein alter Hut, wurde schnell eines Besseren belehrt, denn selbst gut aufgepasst,  kamen die jungen Zuschauer einfach nicht hinter das Verwirrspiel. Fantastisches, Kurioses und Verblüffendes wechselte mit Partytänzen wie dem Fliegerlied.

Der Verkauf von Losen und zwischendurch eine Stärkung füllte die Zauberpause. Die UFB-Treuen waren gut beschäftigt als Losverkäufer und Mädchen für alles. Die 200 stattlichen Treffer hatte die Geschäftswelt und einige Mitglieder gespendet, wofür ihnen ebenso wie Wirt Stefan Lemberger ein herzlicher Dank gebührte.

Spannung herrschte beim „Jungvolk“ angesichts einer angekündigten Maskenprämierung, die vier Gutscheine für Eisessen bzw.  Kinderessen im Hotel Sonnbichl ausschüttete. Die Gewinnermasken waren eine Spinnenfrau, ein kleines Pärchen Rotkäppchen und Wolf, eine Cleopatra und ein Hasenmädchen.  (Auszug Kötztinger Umschau Maria Frisch)


Redakteur: Emmi Kollross
Veröffentlicht am: 24.02.2019

Weitere Artikel

Veranstaltungen16.02.2020
Heimat verdient Fortschritt
Bürgermeisterkandidatin Emmi Kollross schlug bei der UFB-Wahlversammlung vieles vor, was man im Markt Lam besser und anders machen könnte  weiterlesen >>

Allgemein15.02.2020
Fragen an die Bürgermeisterkandidatin Emmi Kollross
Ich wünsche mir eine bessere Diskussionskultur  weiterlesen >>

Veranstaltungen09.02.2020
Lamer Kinderfasching wurde zum Besuchermagnet
Zur wahren Faschingshochburg wurde letzten Sonntag der Dimpfl-Stadl in Lam, als die Unabhängige Frauenbewegung (UFB) wieder zum Kinderfasching einlud.  weiterlesen >>

Veranstaltungen06.01.2020
UFB-Frauenliste ist nominiert
Aufstellungsversammlung gibt einstimmiges Votum für 28 Kandidatinnen  weiterlesen >>

Veranstaltungen12.12.2019
Stimmungsvolle Stunden
Gut besuchte Seniorenweihnachtsfeier der UFB  weiterlesen >>

Allgemein01.12.2019
Auch die UFB war wieder am Christkindlmarkt in Lam vertreten
Am Samstag und Sonntag (1. Advent) war die UFB wieder am Christkindlmarkt vertreten.  weiterlesen >>

Erste Seite < 1 2 3 4 5 6 > Letzte Seite
(c) by Unabhängige Frauenbewegung Lam 2014