Registrieren Anmelden

Artikeldetails

Allgemein08.06.2018
Innovation "Made in Cham"

UFB beeindruckt vom Besuch bei Stangl & Co sowie Roding Automobile!

Der Landkreis Cham ist in vielerlei Hinsicht durchaus innovativ. Davon konnten sich die Mitglieder der UFB am Freitag bei der Betriebsbesichtigung der Hightech-Betriebe Stangl & Co sowie Roding Automobile hautnah überzeugen. Mit dabei waren auch der Landtagsdirektkandidat der FW, Robert Riedl, Bezirkstagslistenkandidat der FW, Dr. Thomas Klyscz aus Bad Kötzting, sowie Bezirkstagsdirektkandidat der FW Max Schmaderer, mit einigen Schorndorfer Bürgern. Nach einer kurzen Begrüßung durch die UFB-Vorsitzende Emmi Kollross übernahmen Klaus Strahl, Leiter Vertrieb und Marketing, Verbriebsmitarbeiter Christoph Kores und Andreas Pfeilschifter von der Firma Stangl & Co. Präzisionstechnik das Kommando und führten die Besucher, aufgeteilt in drei Gruppen, durch den Betrieb. Geduldig standen die drei Expreten Rede und Antwort und so blieb am Ende keine Frage offen. Anschließend machte sich die Gruppe auf den Weg zur nächsten Station, zu Roding Automobile. Dort wurden die Besucher vom Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter des Unternehmens, Günther Riedl, und seinem langjährigen Mitarbeiter Anton Feigl empfangen. Die beiden gaben einen Überblick über die zehnjährige Firmengeschichte und informierten über die Besonderheiten des Werkstoffes Kohlefaser, dessen Einsatzgebiet und physikalische Eigenschaften. Anschließend durfte die Gruppe auch einen Blick auf die Fahrzeuge sowie den neuesten Roding Roadster mit Elektroantrieb werfen. Von so viel technologischer Innovation waren die Gäste sichtlich begeistert. Als Höhepunkt demonstrierte Günther Riedl das Fahrzeug bei einer kurzen Fahrt in Aktion. Im Namen der Teilnehmer bedankte sich Emmi Kollross für die Möglichkeit, einen Blick in das Innere der Firmen werden zu können. "Dass im tiefen Bay. Wald Hightech entsteht, davon konnten wir uns an diesem Abend überzeugen", meinte sie anerkennend. Als Dankeschön, dass sich die fünf Herren Zeit für die Gäste aus dem Lamer Winkel und Schorndorf genommen haben, überreichte ihnen die UFB-Vorsitzende Gutscheine für einen Restaurantbesuch. Mit einer Einkehr bei Susi Stangl in der "Weiberwirtschaft" in Kalsing ließen die Ausflügler den Abend bei sehr gutem Essen und lebhaften Gesprächen ausklingen. -as - Auszug aus der Kötztinger Zeitung - Foto - privat!


Redakteur: Emmi Kollross
Veröffentlicht am: 08.06.2018

Weitere Artikel

Veranstaltungen14.09.2018
Podiumsdiskussion der UFB im Dimpfl-Stadl
Was Bürgern unter den Nägeln brennt...  weiterlesen >>

Veranstaltungen12.08.2018
Kinderfestbeteiligung der UFB in Lam
Die UFB beteiligte sich wieder mit Gummistiefelweitwurf am Kinderfest der Gemeinde in Lam.   weiterlesen >>

Veranstaltungen06.08.2018
Kochen für Kinder im Rahmen der Jugendfreizeitwoche des Marktes Lam
Im Rahmen der Jugendfreizeitwoche des Marktes Lam beteiligte sich die UFB am Montag, den 06.08.2018 wieder mit "Kochen für Kinder"...  weiterlesen >>

Allgemein09.07.2018
Danke für Christian Stöberl
Engagierten Gesundheitsförderer verabschiedet!  weiterlesen >>

Allgemein08.06.2018
Innovation "Made in Cham"
UFB beeindruckt vom Besuch bei Stangl & Co sowie Roding Automobile!  weiterlesen >>

Veranstaltungen03.05.2018
UFB Lam begeistert von Chamer Rundfunkmuseum
Aufmerksam geworden durch viele Presseberichte über das im September in Cham eingeweihte Rundfunkmuseum hatte die Vorstandschaft der Lamer UFB nun...  weiterlesen >>

Erste Seite < 1 2 3 4 5 6 > Letzte Seite
(c) by Unabhängige Frauenbewegung Lam 2014